Orte des Internets

internetDas Internet™ umgibt uns fast überall. Es gilt als das universale Medium schlechthin, mit dem sich viele tradierte kulturelle Praktiken radikal verändern. Die Allgegenwart des Netzes wird in einer Großstadt wie Berlin vor allem dann bewusst, wenn der Rundumzugang via Smartphone, Notebook oder Tablet mal wieder nicht funktioniert. Viele technische Ursachen kommen dann in Frage. Der WLAN-Router in der Nähe könnte zum Beispiel defekt sein. Möglicherweise ist der Funkmast überlastet. Oder vielleicht ist doch schon beim Provider etwas ausgefallen. Manchmal liegt es gar daran, dass irgendwer bei Straßenbauarbeiten ein Datenkabel zerlegt hat. Das Netz hat viele mögliche Schwachstellen, aber ist dennoch sehr robust. Wo es genau ist, wie es funktioniert und wer dafür zuständig ist, sind Fragen, denen wir während unserer Touren auf der Spur sind. Wir besuchen in unregelmäßigen Abständen einige Orte und Menschen in Berlin, die die technische Infrastruktur des Netzes auf unterschiedliche und maßgebliche Weise mitgestalten.

Bisher Besuchte STATIONEN: